Infos zu Vehiculum

Seit 2015 ist VEHICULUM als Start-Up den Autoleasing-Markt. Denn wo der Großteil der Autoindustrie sich neu erfindet und Konzepte wie digitales Carsharing beliebt sind wie eh und je, bleibt Autoleasing bislang weiterhin offline und intransparent. “Als ich 2014 nach einem Dienstwagen gesucht habe, bin ich fast verrückt geworden. Nach drei Monaten stand ich immer noch ohne Auto da”, erzählt Lukas Steinhilber, Co-Gründer von VEHICULUM. “Rund 95 Prozent aller Leasingverträge werden im Autohaus abgeschlossen. Bei Preisunterschieden von bis zu 60 Prozent kostet diese fehlende Vergleichbarkeit tausende Euro.” Zusammen mit Melchior Bauer und Guy Moller entstand aus dem Problem heraus die Lösung in Form von VEHICULUM.

Dabei fungiert VEHICULUM als Bindeglied zwischen den Händlern, Autoherstellern und Banken auf der einen Seite und dem Kunden auf der anderen Seite und bietet so nach eigenen Angaben den ersten unabhängigen und transparenten Fahrzeugleasing-Preisvergleich im Internet. “Ein manueller Leasingvergleich verschiedener Anbieter dauert aktuell mindestens zehn Stunden. Wir digitalisieren den Prozess und reduzieren den Aufwand auf fünf Minuten”, konstatiert Melchior Bauer. Im Schnitt sparen Kunden so angeblich 4.000 € pro Vertrag.

Vorerst konzentriert sich das Mobility-Start-Up auf die Vermittlung von Firmenwagen. Dabei deckt das Unternehmen 12 Marken und Kooperationen mit etwa 80 großen Autohausgruppen ab. Die mittlerweile über 30.000 registrierten Unternehmen kommen zusammen auf eine Flottengröße von 80.000 Fahrzeugen.

Mit der Einführung von VEHICULUM Fleet, einem Flottenmanagement-Tool, bietet VEHICULUM im B2B-Markt eine kostenlose, Cloud-basierte Lösung für die Verwaltung von Verträgen und Terminen und das Management von Fahrern. Das Tool bietet außerdem eine Preisanalyse des bestehenden Fuhrparks in Echtzeit und richtet sich vornehmlich an kleine und mittelständische Unternehmen.

Große Partner stärken VEHICULUM den Rücken. Consulting Partner, wie der frühere Chef der Werkstattkette A.T.U. und Europecar Michael Kern, oder Philipp Grosse Kleimann, der Geschäftsführer von Ergo Mobility Solutions.

So funktioniert Vehiculum

Während bei anderen Vermittlungsportalen zuerst das Fahrzeug konfiguriert wird und die persönlichen Daten angefordert werden, um ein Angebot zu erhalten, ist der Prozess bei VEHICULUM ein wenig anders. Die üblichen Konfigurationsmöglichkeiten sind in einem reduzierten Maß vorhanden. Auswählen lassen sich Wunschmarke, gewünschte Kilometerleistung im Jahr, Kraftstoff, Motorisierung, Getriebe, Ausstattung oder Bauform des Autos. Aus den Vorschlägen von Leasingangeboten aus ganz Deutschland kann man sein persönliches Fahrzeug mit den Wunschkonditionen auswählen und Informationen dazu einsehen. Hier findet sich auch der Leasingfaktor und der Preis-Leistung-Score, der zeigt wie gut das Angebot im deutschlandweiten Vergleich ist und wie hoch dementsprechend die Ersparnis ist. Nach der Anfrage und dem damit einhergehenden Registrierungsprozess, erfolgt eine Überprüfung von VEHICULUM. Jetzt lassen sich nochmals Änderungen und Wünsche am Neuwagen vornehmen, so dass am Ende genau das Wunschfahrzeug herauskommt, welches benötigt wird. Schließlich wird der finale Leasingvertrag zugeschickt, nach dessen Rücksendung man das Fahrzeug erhält.

Kosten

Die Plattform von VEHICULUM ist für den Nutzer komplett kostenlos. Das Start-Up finanziert sich über die Vermittlungsprovision, die es vom Händler bzw. Autohersteller erhält. Wie bei jedem anderen Leasingvertrag gilt, nicht nur auf die monatliche Leasingrate zu schauen, sondern auch auf etwaige Sonderzahlungen vor Beginn oder nach Ende der Vertragslaufzeit. Hierzu findest du wichtige Tipps im FAQ von LeasingChecker.org.

Besonderheiten bei Vehiculum

Die Webseite des Start-ups ist übersichtlich. Die Fahrzeugsuche steht dabei im Mittelpunkt. Dazu gehört beispielsweise, dass Optionen zu Modellspezifika und Ausstattung des Wagens (wie Farbe und Innenausstattung) erst wichtig werden, wenn die Angebote von VEHICULUM erstellt werden. Nachteil kann hier sein, dass bei extravaganten Wünschen, die Leasingrate nochmals vom ursprünglichen Angebot abweicht, was jedoch in jedem Fall aber kenntlich gemacht wird. Auch die Finanzierungsoptionen können bei der ersten Angebotseinholung noch nicht festgelegt werden. Dafür überzeugt uns VEHICULUM mit Statistiken und Grafiken, die deine Auswahl mit anderen Modellen und zu anderen Preisklassen vergleicht. Diese bietet VEHICULUM ganz ohne Registrierung zur Verfügung. Als letzte Besonderheit ist positiv hervorzuheben, dass sich das junge Unternehmen neben Privatkunden und etablierten Klein- und Mittelständlern mit speziellen Angeboten auch explizit an Start-ups und Selbständige wendet.

Screenshot der Vergleichsstatistiken bei Vehiculum

Video zu Vehiculum

Social Media

Auch in den sozialen Medien setzt VEHICULUM auf Übersichtlichkeit und Klasse statt Masse: Regelmäßig finden sich auf Facebook informative Beiträge rund um Leasing und Autokauf und gelegentlich auch die eine oder andere Skurrilität aus der Autowelt. Ebenso ist das Unternehmen auf Instagram zu finden.

Fazit zu Vehiculum

Das Angebot von Vehiculum richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende. Die Idee des jungen Unternehmens ist es, keine eigenen Leasingverträge anzubieten, sondern Autohersteller bzw. Händler und verschiedene Leasinggesellschaften auf deine individuellen Bedürfnisse anzupassen. Dabei ist es immer auf der Suche nach Rabatten und guten Leasingraten für dich. Die Angebote präsentiert Vehiculum übersichtlich auf seiner Webseite und unterfüttert sie mit informativen Grafiken. Ein kleines Manko ist vielleicht, dass du erst nach der Registrierung Details zur Finanzierung auswählen und einsehen kannst. Aber das fällt nicht so schwer ins Gewicht, da der gesamte Service von Vehiculum für die unverbindlich und kostenlos ist.

Zum Anbieter

Vehiculum Erfahrungen

2.4
2.4 von 5 Sternen
19 Bewertungen
2.4 von 5 Sternen
2.1
2.1 von 5 Sternen
16 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
2.1 von 5 Sternen
16 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
2.3
2.3 von 5 Sternen
18 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
2.3 von 5 Sternen
18 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
2.3
2.3 von 5 Sternen
4 Bewertungen 2018
2.3 von 5 Sternen
4
4 von 5 Sternen
1 Bewertungen 2017
4 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Nie wieder! Wir haben privat einen Fiat 500 im Februar geleast aus der Lidl Aktion über Vehiculum. Die Webseite geht nicht mehr, der Kundenservice und die Informationen über die Auslieferung sind kläglich und das Auto immer noch nicht da. Das fällt natürlich auch auf Lidl zurück der hier Namensgeber ist und dessen Aktionsangebote man mit prompter Lieferung verbindet. Angeblich sind die Autos zumindest in Deutschland- warum dann nochmal Wochen bis zur Auslieferung/Abholung vergehen wenn der recht große Auto König aus den NBL mitmacht bleibt unklar. Nun soll angeblich bis Ende Mai Abholung sein - aber einen Termin haben wir noch nicht. Das günstige ist übrigens nicht die Leasingrate - die gibt's immer wieder. Für uns interessant ist hier die sehr günstige mitgebuchte Versicherung für unseren Fahranfänger. - von Sabine | 19.05.2019
  2. Sehr gute Plattform, aber leider ein schlechter Kundenservice. - von Florian | 14.05.2019
  3. Hier ist Vorsicht geboten, denn hier sind leider Verkäufer am Werk, die ohne Rücksicht auf Kundenzufriedenheit agieren und eigene Fehler auf den Kunden abwälzen. Kurz vor Weihnachten bestellten wir mehrere Fahrzeuge und alles schien zunächst klasse zu laufen. Scheinbar (!) toller Support - scheinbar (!) klasse Abwicklung. Doch kurze Zeit später stellten sich dann grobe Fehler heraus, die bei Vehiculum gemacht wurden. Fehler, die entweder durch den Eifer des Verkäufers verursacht wurden oder auch eben im Eifer des Verkäufers ihre Begründung/Ursache finden. Fehler sind menschlich und sicher wieder in Ordnung zubringen - aber dazu muss man sie eingestehen, was bei Vehiculum absolut nicht der Fall war/ist! Man weist hier, hoch bis zur Verkaufsleitung, schlichtweg alle Verantwortung von sich und verweist an den Leasinggeber oder das Autohaus. Sehr bedauerlich, wenn doch klar nachvollziehbar ist, dass der Fehler bei Vehiculum gemacht wurde. Wir denken, dass man so nicht mit Kunden umgeht, zudem nicht mit einem Kunden, der gleich mehrere Fahrzeuge bestellt hat. Als Fazit lässt sich sagen, dass man bei diesem Unternehmen sehr gut aufpassen sollte und gerade bei der Bestellabwicklung kein Vertrauen in deren Verkäufer geben darf. Wir sind klar enttäuscht worden und können hier leider nur zu Obacht raten. - von anonym | 15.04.2019
  4. Zunächst schien alles bestens aber dann kam der große Einbruch. Dieses Unternehmen ist sehr jung aber was einen dort an Chaos erwartet sollte trotzdem nicht passieren. Sobald man ein Interesse bekundet, wird man von einem "Ansprechpartner" kontaktiert. Dabei handelt es sich um einfache Verkäufer, die nichts anderes machen als zu verkaufen. Heißt im Klartext: Sobald der Kunde "zugeschnappt" hat, wird die Verbindung gekappt. Der "Ansprechpartner" ist plötzlich kaum noch zu erreichen. Ganz nach dem Motto "Wir haben nur den Vertrag vermittelt, den Rest klären Sie bitte selbst mit dem Autohaus.". Hätte ich das gewusst, dann hätte ich das Fahrzeug auch direkt beim Autohaus bestellen können. Da dieses Unternehmen zudem sehr chaotisch organisiert ist, passieren auch mal Fehler. Grundsätzlich sind Fehler verzeihbar aber bei diesem Unternehmen werden Fehler nicht eingestanden und das ist Fatal. Ich denke, dass man so nicht mit Kunden umgehen sollte. Vor allem nicht, wenn dieser Kunde mehrere Fahrzeuge bestellt hat. Alles in allem lässt sich sagen, dass man bei diesem Unternehmen sehr gut aufpassen sollte. Ich bin leider nicht überzeugt worden und bin sehr enttäuscht. - von Anonym | 26.03.2019
  5. Meine selbständige Tätigkeit übe ich seit 1999 aus. Habe jetzt ein Auto (Ford Mondeo Hybrid Turnier) über vehiculum am 07.03.2019 bestellt. Die Bestätigung und Leasingunterlagen kamen ca. 2 Stunden später per E-Mail. Das ganze habe ich ausgedruckt und dem Autohaus in Berlin per Einschreiben am 08.03. zugeschickt. Am 12.03.19 habe ich die Bestätigung erhalten, dass das Fahrzeug bestellt wurden ist (einige Tage später erhielt ich auch eine Bestätigung vom Autohaus). Die Lieferzeit wurde von vehiculum mit 3-5 Monaten angegeben. Vom Autohaus kam eine Info von ca. 5 Monaten. Bin gespannt wann das Fahrzeug tatsächlich abgeholt werden kann. Grundsätzlich ist die Vermittlung reibungslos erfolgt. Der telefonische Support ist gut. Was allerdings nach der Vermittlung erfolgt kann ich jetzt noch nicht bewerten (damit hat vehiculum nichts mehr zu tun - das ist aber auch nach meiner Ansicht nach ein Kritikpunkt) - von marvcd | 18.03.2019
  6. Die Kundenbetreuung lässt zu wünschen übrig, Wagen wurde mit automatischem Getriebe konfiguriert und im Vertrag stand ein Schaltgetriebe.Informationen werden nicht weitergeleitet oder zu spät. - von Jonas Buddenkotte | 7.03.2019
  7. 4 Wochen nach Bestellung und Vertragsunterschrift keine Rückmeldung erhalten.Nach mehrmaliger Nachfrage behauptet nun der Händler es seien keine Unterlagen per Post eingegangen.Hierbei handelt es sich offensichtlich um eine Lüge da die Unterlagen per Post Einschreiben Einwurf versendet wurden und ein Liefernachweis mit Sendungsnummer vorliegt.Es kann sich hierbei auch nur um eine Ausrede handeln da die Unterlagen vorab hochgeladen werden müssen.Ich fühle mich zu 100% verarscht.100% Zeitverschwendung, Danke für nichts!Kann leider auch vehiculum nicht empfehlen.... - von Marcus | 23.02.2019
  8. Nach einer wochenlangen Odyssee, kam trotz vollmundiger Versprechungen der Vehiculum Vertriebsleute, kein Vertrag zu Stande. Das Geschäftsmodell ist auch gleichzeitig das große Problem für den Endkunden: Keinen direkten Kontakt zum leasinggebenden Autohaus! Die Vertriebsleute von Vehiculum versprechen viel, haben aber keine Ahnung von den Anforderungen der leasinggebenden Autohäuser und beraten deshalb falsch. Meine Erfahrung: nach dreimaliger Vertragsunterschrift kam kein Vertrag zu Stande, da in dieser Zeit das Angebot vom anbietenden Autohaus ausgelaufen war. Ich wurde 6 Wochen mit Versprechungen hingehalten und stand am Ende ohne Fahrzeug da - obwohl die Leasingbank den Vorgang genehmigt hatte.Sobald ich dann versuchte bei Vehiculum nachzufragen, wurde auf keine meiner Anfragen - ob telefonisch oder schriftlich - mehr geantwortet. Ich rate jedem ab, mit dieser Firma in Kontakt zu treten. - von Oliver Gräbner | 19.02.2019
  9. Für mein Geschäft habe ich einen sehr guten Deal gefunden. Ich bin insofern zufrieden und kann den Anbieter empfehlen. - von Dirk | 5.02.2019
  10. Top Service, gute Auswahl und kompetente Beratung!Hat alles super geklappt. - von Anonym | 2.02.2019
  11. Ich habe einen Ford Kuga bestellt. Über dir Internetseite konnte ich alles bestellen und einsehen. Ein Mitarbeiter am Telefon erklärte mir dann alles nochmal in Ruhe und detailliert. Nach 4 Monaten konnte ich mein neues Auto schon abholen die durchgehend kompetente Beratung des Mitarbeiters hat mir sehr gefallen, des Weiteren habe ich vor kurzem ein zweites Auto bestellt über die Plattform. Ich bin super zufrieden. - von Alind Haydar | 21.01.2019
  12. Alles perfekt geklappt. Bestelltes Auto wurde fristgerecht geliefert. Bei Rückfragen bekam ich schnell die Antwort. War einfach und die Leasingrate sehr günstig. So soll es sein. Nächstes Fahrzeug bestelle ich wieder dort. - von Matteo | 18.01.2019
  13. Heute teilte uns das sogenannte Autohaus mit unser Fahrzeug sei nicht bestellt worden aufgrund der hohen Nachfrage. Absolut unverständlich nachdem wir bereits 3 Monate auf das Auto gewartet haben. - von Bertsch | 10.01.2019
  14. Ebenfalls die Erfahrung gemacht , dass das bestellte Wunschfahrzeug nicht mehr verfügbar war nachdem alle Daten an die Plattform gegangen sind. Telefonisch im Anschluss nicht mehr erreichbar gewesen. Werde die Plattform keinesfalls weiterempfehlen können. - von Jan Schmack | 4.01.2019
  15. nach Vertragsabschluss ist der Kontakt zum Berater und Autohaus so gut wie unmöglich. - von Weidner | 24.12.2018
  16. Habe bis jetzt 2 Autos sehr akut angefragt aber leider beide dann innerhalb 2-3 Tagen "nicht mehr verfügbar" - entweder ich hatte wirklich Pech - oder es wird so auf Kundenfang gegangen... Ich musste auch immer nachfragen wie es ausschaut - Antworten bzw. telefonische Erreichbarkeit bei unseren Ansprechpartner Katastrophe..Mal schauen wie das ausgeht.. bisher wirklich unterirdisch schlecht - von Anonym | 11.12.2018
  17. Schneller und unkomplizierter kann man nicht zu einem PKW kommen. Im Mai 2018 über Vehiculum einen PKW bestellt und im Juli 2018 den Wagen im Werk selbst abgeholt. Alles lief sehr angenehm und reibungslos. Den Leasingvertrag habe ich innerhalb 2 Tagen bekommen. Es gab keinerlei Probleme oder Schwierigkeiten, alle lief perfekt nach Wunsch. Ich werde wieder bei Vehiculum nach PKW!s schauen. - von Herbert Butz | 15.08.2018
  18. Bevor der Leasingvertrag unterschrieben ist, ist der Service gut bis penetrant. Die Betreuung nach Unterschrift findet weder durch Vehiculum noch durch den vermittelten Händler statt! - von Unzufriedener Kunde | 4.07.2018
  19. Die Auswahl an Vans ist gut bei Vehiculum. Auch wenn es nicht alle Marken gibt. - von Marcus Wiese | 2.07.2017

Teile deine Erfahrungen mit Vehiculum mit anderen Besuchern!

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

Bitte beachte, dass wir nur Bewertungen live schalten können, die unseren Richtlinien entsprechen.

Zum Anbieter